Dr. Alexander Böhmer

RVP_16_04_12_rp_9225_479.jpg

Dr. Alexander Böhmer

Dr. Alexander Böhmer ist seit dem 15. Juli 2015 Regierungsvizepräsident im Regierungspräsidium Darmstadt. Er ist am 21. April 1971 geboren und wohnt in Harxheim. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Berufliche Laufbahn

Nach dem Abitur in Siegen studierte er an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und legte nach dem Referendariat im Jahr 2000 das zweite juristische Staatsexamen ab (Promotion im Jahr 2004). Nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Erbrecht in Frankfurt war er ab 2001 Richter am Amtsgericht Wiesbaden für Zivil – und Betreuungssachen und von 2005 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Hessischen Landtag.

Ab 2007 war Dr. Alexander Böhmer als Referatsleiter in der Zentralabteilung des Hessischen Ministeriums der Justiz verantwortlich für die Bereiche Personal und Justitiariat sowie für Haushaltsfragen mit den Koordinierungsbereichen Controlling und Bilanzwesen.

Neben seiner Tätigkeit als Regierungsvizepräsident leitet Dr. Alexander Böhmer im Regierungspräsidium auch die Abteilung I der Behörde, die unter anderem für Organisation, das Personal-, Kommunal- und Haushaltswesen, den Katastrophenschutz und das Justitiariat zuständig ist.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.