Vorstellung des neuen EU-Förderprogrammes CERV

Am 13. Januar 2022 lädt das Europe Direct Darmstadt Sie herzlich ein zur nächsten Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen der Stadt Darmstadt sowie der Kontaktstelle CERV Deutschland ein.

2022-01-13_foerderprogramm-cerv.jpg

Flugblatt mit der Aufschrift: Onlineveranstaltung über Zoom: Das neue EU-Förderprogramm CERV (Citizens, Equality, Rights and Values)


Vorstellung des neuen EU-Förderprogrammes CERV
Fokus diesmal: Gleichstellung, Bürgerschaftliches Engagement und Gewaltprävention

13. Januar 2022, 15:00 – 17:00 Uhr bzw. 17:30 Uhr

Mit dem neuen Förderprogramm werden Projekte von zivilgesellschaftlichen, kommunalen und anderen Akteuren und Akteurinnen gefördert, die sich für Themen in den Bereichen Gleichstellung, Nicht-Diskriminierung, Gewaltprävention, Städtepartnerschaften und -netzwerke sowie allgemein bürgerschaftliches Engagement einsetzen. Über eine Laufzeit von sieben Jahren stehen europaweit mehr als 1,44 Milliarden Euro an Fördermitteln für Ihre Ideen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung gibt einen Überblick über die Themenschwerpunkte des Programms und bietet Gelegenheit dazu Fragen zu stellen. Anschließend werden in Breakout-Sessions die Aufrufe aus den drei Aktionsbereichen „Gleichstellung, Bürgerschaftliches Engagement und Gewaltprävention“ vorgestellt. Dieser Rahmen gewährt auch die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.

Referentinnen

Stefanie Ismaili-Rohleder und Ava Mehlen von der Kontaktstelle CERV Deutschland

Haben Sie Lust, das CERV-Programm kennenzulernen? Dann nutzen Sie die Chance und melden Sie sich kostenfrei per E-Mail an: eu-infozentrum@rpda.hessen.de.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zoom-Zugangslink zur Veranstaltung. Bitte nennen Sie uns bis zum 11. Januar 2022 eine oder mehrere Breakout-Sessions, an denen Sie teilnehmen möchten. Bei Bedarf wird es möglicherweise zwei Durchgänge an Breakout-Sessions geben.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gerne können Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten und auch konkrete Fragen zum Thema bereits im Voraus per Mail an uns senden, die dann, wenn möglich im Laufe der Veranstaltung, oder gegebenenfalls im Nachgang persönlich beantwortet werden.

Das Team des Europe Direct Darmstadt freut sich auf Ihre Teilnahme.

Sie sind noch nicht in unserem E-Mail-Verteiler?
Wir würden Sie sehr gerne per Mail über unsere künftigen Veranstaltungen informieren. Wenn wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen dürfen, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an EU-Infozentrum@rpda.hessen.de. Diese Zustimmung können Sie natürlich jederzeit widerrufen.

Hessen-Suche