Themen

Berufe im RP

Gruppenbild von Frauen und Männern in Treppenhaus
RP als Arbeitgeber gefragt: Fast 80 Personen in Ausbildung
Das RP bleibt ein bedeutender Ausbilder und gefragter Arbeitgeber in Südhessen: Anfang September hat es bei der Landesbehörde 22 Neueinstellungen im Beamten-Bereich gegeben, auf die sich rund 300 Personen beworben hatten. Zum 1. Oktober kommen 9 weitere Neueinstellungen dazu. Insgesamt absolvieren dann knapp 80 Personen eine Ausbildung beim RP.
Zwei Männer an einem Tisch
Verwaltungsbeamte
Lukas Hofmann und Robin Köhler sind seit über einem Jahr beim RP beschäftigt. Als Verwaltungsbeamte bearbeiten sie die Anträge zur Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise im Gesundheitswesen - unter anderem für die Pflege.
Frau am Telefon
Technische Sachbearbeiterin im Bodenschutz
Christina Wibbeke arbeitet seit 2015 als Technische Sachbearbeiterin im Dezernat ‚Grundwasser, Bodenschutz‘ der Wiesbadener RP-Umweltabteilung. Doch was genau macht sie dort und wie ist sie dazu gekommen?
Mann an seinem Schreibtisch mit Computer
Technischer Oberinspektor in der Umweltverwaltung
Was mache ich mit meinem Bachelor-Abschluss? Zum Beispiel eine 15-monatige Ausbildung im gehobenen technischen Dienst der hessischen Umweltverwaltung beim RP! Ein Erfahrungsbericht von Mitarbeiter Meikel Hecker.
Frau vor Bahnhofsansicht
Mitarbeiterin für Abfallwirtschaft in Frankfurt
Seit 2013 arbeitet Barbara Müksch im Bereich Abfallwirtschaft beim RP in Frankfurt – einem der drei Haupt-Standorte des Regierungspräsidiums Darmstadt. Hier schildert sie ihren Werdegang und ihre Arbeit für die Landesbehörde.
Arbeiter mit Schiebermütze
Fachkraft für Wasserwirtschaft
Andreas Ocik arbeitet als Fachkraft für Wasserwirtschaft in der RP-Umweltabteilung in Wiesbaden. Hier schildert er seine Aufgaben und seinen Werdegang. Außerdem gibt es Tipps zu Wegen ins RP.
Porträt
Als Umweltreferendarin beim Regierungspräsidium
Am 1. Oktober hat Stefanie Karl ihr Umweltreferendariat beim RP begonnen. Sie arbeitet in den verschiedensten Bereichen mit. Hier schildert sie ihre ersten Eindrücke.
Vier junge Frauen mit Urkunde in der Hand
Aus- und Fortbildung wird groß geschrieben
Das RP legt seit jeher Wert auf eine solide Ausbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch angesichts des sich verschärfenden Wettbewerbs auf dem Arbeitsmarkt investiert das RP auch in seine Beschäftigten. Zuletzt haben sich vier junge Frauen zu Verwaltungsfachwirtinnen fortgebildet.
Ausbildungsbroschüre
RP informiert über Ausbildungsmöglichkeiten
Unter dem Motto „Wir suchen dich!“ hat sich das RP vom 23. bis 25. Januar auf den Darmstädter Hochschul- und Berufsinformationstagen (HOBIT) als Ausbildungsbehörde präsentiert.
Kinder am Wasser
Schülerpraktikanten zu Gast
Das RP bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein Praktikum in der Behörde zu absolvieren - hier gibt es vielfältige Einsatzgebiete, unter anderem im technischen Bereich.
Technische Oberinspektorinnen und Oberinspektoren
Technische Oberinspektorinnen und Oberinspektoren
Regierungsvizepräsident Dr. Alexander Böhmer hat sechs Anwärterinnen und Anwärtern nach bestandener Prüfung die Ernennungsurkunden zu Technischen Oberinspektorinnen und Oberinspektoren überreicht. Das RP setzt damit seine Nachwuchsförderung fort.
Mit dem Annette von Harbou Förderpreis wurde Laura Kriesel (hier mit Reinhold Petri) ausgezeichnet
Hochschul-Förderpreis für Bachelorarbeit
RP-Mitarbeiterin Laura Kriesel ist vor wenigen Tagen der Annette von Harbou Förderpreis der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung verliehen worden - für ihre Bachelorarbeit im Abfallrecht.

Hessen-Suche