Stellenangebote

mehrere Verwaltungsangestellte in der Entgeltgruppe 9a TV-H

Die Behörde stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Darmstadt

mehrere Verwaltungsangestellte in der Entgeltgruppe E9a TV-H 

für das Dezernat III 34 "Glückspiel, Preisprüfung" ein.

Eine Einstellung erfolgt in der Entgeltgruppe 9a TV-H. Einschlägige Berufserfahrung kann bei der Festsetzung der Erfahrungsstufe berücksichtigt werden.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 9. August 2021.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

eine Ingenieurin / einen Ingenieur (Bachelor)

Die Behörde stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Darmstadt

eine Ingenieurin / einen Ingenieur (Bachelor) 
der Studien-/Fachrichtungen Technisches Gesundheitswesen (Medizintechnik, Biomedizinische Technik), Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder Physikalische Technik

für das Dezernat Dezernat VI 62 "Arbeitsschutz Darmstadt, Fahrpersonalrecht, NiSG" ein.

Die Einstellung erfolgt als Beschäftigte oder Beschäftigter nach EG 10 TV-H und ist unbefristet. Eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich. Eine Einversetzung von anderen Dienststellen ist bis zur Bes.Gr. A 11 HBesG möglich.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 6. August 2021.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter (Bachelor) - Dezernat VI "Arbeitsschutz"

Die Behörde stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wiesbaden eine/einen

Technische Sachbearbeiterin/ Technischen Sachbearbeiter (Bachelor) der Studien-/ Fachrichtung Bauingenieurwesen, Sicherheitsingenieurwesen oder Sicherheitstechnik

für das Dezernat VI 67 "Arbeitsschutz auf Baustellen und im Baugewerbe, Sprengstoffrecht" ein.

Eine Einstellung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 TV-H und ist unbefristet. Eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich. Eine Einversetzung von anderen Dienststellen ist bis zur Bes.Gr. A 11 HBesG möglich.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 8. August 2021.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Technisches Referendariat in der Ausbildungsrichtung Bergfach

Die Behörde bietet Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Einstellungsmöglichkeiten als

Bergreferendarin / Bergreferendar 

für die zweijährige Ausbildung für die Laufbahn des höheren technischen Dienstes im Bergfach/Markscheidefach mit anschließender Großen Staatsprüfung als Beamtin/Beamter auf Widerruf an.

Während des Vorbereitungsdienstes werden Anwärterbezüge für den höheren Dienst nach dem Hess. Besoldungsgesetz gezahlt. Nach erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsdienstes ist eine Übernahme im Regierungspräsidien Gießen vorgesehen.

Hessen-Suche