B 486 Mörfelden-Langen

Planfeststellung gem. §§ 77 ff. Bundesfernstraßengesetz (FStrG) i.V.m. §§ 72 ff. Hessisches Verwaltungsverfahrensgesetz (HVwVfG);
Bundesstraße B 486; Neubau eines Rad- und Gehwegs entlang der südlichen Seite der B 486 von der Straße "Am Zeltplatz" bis zur Anschlussstelle der BAB 5 in der Gemarkung Mörfelden (Abschnitt A) und den 4-streifigen Ausbau der B 486 von der Anschlussstelle der BAB 5 bis zur Einmündung der K 168 und der Anlage eines Rad- und Gehwegs in den Gemarkungen Mörfelden, Langen und Egelsbach der Städte Mörfelden-Walldorf, Langen und der Gemeinde Egelsbach in den Kreisen Groß-Gerau und Offenbach einschließlich der Errichtung von Wildschutzzäunen der Errichtung eines Brückenbauwerks zur Überführung der Helenenbrunnenschneise der Erneuerung des Bauwerks zur Querung des Hundsgrabens der Errichtung einer Grünbrücke zwischen Helenenbrunnenschneise und Krötseeschneise sowie weiterer Folgemaßnahmen.

Planunterlagen
 

Downloads: