Nahaufnahme einer Ärztin, die den Blutdruck einer Patientin misst

Krankenpflegehilfe

Ausbildung in der Krankenpflegehilfe

In Hessen ist die einjährige Ausbildung zur Krankenpflegehelferin oder zum Krankenpflegehelfer staatlich geregelt.

Nähere Informationen zu diesem Beruf finden Sie im Themenportal "Gesundheits- und Pflegeberufe“Öffnet sich in einem neuen Fenster.
Zu den Aufgaben des Regierungspräsidiums Darmstadt gehören die staatliche Anerkennung und die Aufsicht über die hessischen Ausbildungseinrichtungen für die Ausbildung in der Krankenpflegehilfe.

Darüber hinaus ist die Behörde für die Prüfungsangelegenheiten in dieser Ausbildung zuständig. Sie stellt die Prüfungszeugnisse, Berufserlaubnisurkunden und bei Bedarf Ersatzdokumente aus und entscheidet über mögliche Ausbildungsverkürzungen sowie den Widerruf von Berufserlaubnisurkunden.

Kontakt

Servicestelle Krankenpflegehilfe

Standort Darmstadt

Alfred Wagner

Tel.: +49 6151 12 6003
Fax: +49 6151 12 3150

E-Mail: alfred.wagner@rpda.hessen.de

Schlagworte zum Thema