Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Energiewende: Aufgaben des RP Darmstadt

Blauer Himmel mit Wolken und Energiesparlampe

Mit dem Abschlussbericht zum „Energiegipfel Hessen“ im November 2011 und dem nachfolgenden Umsetzungskonzept hat die Hessische Landesregierung in Hessen eine Energiewende eingeleitet. Sie soll zu einer möglichst 100-prozentigen Umstellung der gesamten Energieversorgung auf erneuerbare Energien bis zum Jahr 2050 führen.

Die Regierungspräsidien nehmen für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende als Fach- und Bündelungsbehörden bei Planung und Genehmigung eine zentrale Rolle ein. Das RP Darmstadt hat im Regierungsbezirk Darmstadt dabei unter anderem folgende Aufgaben:


Windkraft:
• Ausweisung von Windvorrangflächen durch die Regionalversammlung Südhessen
• Durchführung von Genehmigungsverfahren für Windkraftanlagen

Biomasse:
• Durchführung von Genehmigungsverfahren für Biomassefeuerungen und Biogas-/Deponiegas-/Faulgasanlagen.

Netzausbau:
• Durchführung von Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren für den Ausbau der Stromnetze

Mehr zum Thema Energie:
• Anlagen zur Wasserkraft, Tiefengeothermie, Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen sowie fossile Kraftwerke erfordern ebenfalls Genehmigungen durch das RP Darmstadt


 

Bild: © Thorben Wengert / pixelio.de

 

 

 

 

 

 

© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt

Aktuelles

Übersicht aller betriebenen, genehmigten und beantragten Anlagen im Regierungsbezirk Darmstadt
Einige Sachverhalte zum Energiesparen an Gebäuden bzw. dem baulichen Wärmeschutz sind für Sie hier in „Quiz-Form“ (mit 12 Fragen sowie zugehörigen Antworten) zusammengestellt.