Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

RP Darmstadt: Wasserbilanz 2015 – Gesamtverbrauch leicht steigend

Statistik zum Wasserverbrauch
14.02.2017 - Pressemitteilung

Im Regierungsbezirk Darmstadt lag im Jahr 2015 der Wasserverbrauch bei rd. 230 Mio. Kubikmeter. Gegenüber dem Vorjahr (2014) ist damit eine Zunahme von rd. 7 Mio. Kubikmeter zu verzeichnen, die einerseits mit einem Anstieg der Bevölkerung und andererseits mit einem leicht gestiegenen Pro-Kopf-Verbrauch korrespondiert, so das Regierungspräsidium Darmstadt.

Wie die Behörde nach Auswertung einer entsprechenden Statistik weiter mitteilt, verbrauchten die Bürgerinnen und Bürger in Südhessen im Schnitt 132 Liter Trinkwasser pro Tag und damit ca. 4 Liter mehr als 2014. Diese leichte Zunahme lässt sich durch die ausgeprägten Bedarfsspitzen während der sommerlichen Hitzeperiode und verhältnismäßig lange Trockenheit erklären.

Wie auch schon 2014 lag der mittlere Verbrauch pro Einwohner in den 10 südhessischen Landkreisen mit 124 Litern deutlich unter dem mittleren Wasserbedarf der kreisfreien Städte von etwa 143 Litern, weil dort Pendler, die an ihren Arbeitsplätzen ebenfalls Wasser verbrauchen, nicht bei der Einwohnerzahl erfasst werden.

Die sparsamsten Wassernutzer 2015 wohnen im Main-Kinzig-Kreis, in den Gemeinden Biebergmünd mit 96, in Jossgrund mit 97 sowie in Brachttal mit 98 Litern Trinkwasser pro Tag.

Eine Auswertung und graphische Darstellung der Einwohner- und Verbrauchsentwicklung finden Sie hier.


Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt