Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Beseitigung des Bahnübergangs in Hesseneck wird am 16.12. erörtert

09.12.2016 - Pressemitteilung
Der Bahnübergang bei Kilometer 15,494 in Hesseneck-Schöllenbach (Odenwaldkreis) soll beseitigt werden. Das dafür vorgeschriebene Planfeststellungsverfahren wird vom Regierungspräsidium (RP) Darmstadt durchgeführt. Am kommenden Freitag, 16. Dezember wird das Vorhaben nun erörtert.

Der Erörterungstermin beginnt um 9.30 Uhr mit einer Ortsbesichtigung am betreffenden Bahnübergang und wird anschließend im Sitzungssaal des Rathauses in Schöllenbach fortgeführt. Die Erörterung wird von Mitarbeitern des Dezernats für Straßen- und Schienenverkehr beim RP geleitet.

Jeder, der nach Veröffentlichung der Pläne eine Einwendung erhoben hat, sowie Betroffene und Behördenvertreter sind zu dem Erörterungstermin eingeladen. Ziel ist, die Anregungen und Bedenken von Betroffenen mit der Vorhabensträgerin, der DB Netz AG, zu erörtern.

Dem RP liegen bislang drei Einwendungen von Privatpersonen vor, darüber hinaus etwa 20 Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange.

Das Planfeststellungsverfahren ist bereits im Februar dieses Jahres eingeleitet worden. Die Antragsunterlagen lagen zwischen dem 12. Februar und dem 11. März 2016 bei der Gemeinde Hesseneck zur Einsicht aus. Außerdem wurden sie auf der Internet-Seite des RP Darmstadt eingestellt.

Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt