Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Regierungspräsidentin Lindscheid eröffnet ersten hessischen Natura Trail

Bild von der Enthüllung der Infotafel
12.09.2016 - Pressemitteilung

Auf diesen Tag hatten die hessischen NaturFreunde lange hingearbeitet. Am Sonntag, dem 11. September, eröffnete Regierungspräsidentin Lindscheid den ersten hessischen Natura Trail „Rund um Mörfelden-Walldorf - Vom NaturFreunde-Haus zu den Sandtrockenrasen und zurück“. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zum NaturFreunde-Haus gekommen, um die Eröffnungsfeier mitzuerleben.

Der NaturFreunde-Landesvorsitzende Jürgen Lamprecht wies einleitend darauf hin, dass der Erhalt unserer Landschaft und der biologischen Vielfalt seit jeher ein zentrales Anliegen der NaturFreunde ist. Durch die Initiierung von Natura 2000-Schutzgebieten wurde dieses Anliegen zu einem gesamteuropäischen politischen Ziel erklärt, das die NaturFreunde regional und lokal unterstützen. Eine dieser Aktivtäten ist das vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderte Projekt des NaturFreunde-Landesverbandes „Natura Trails in Hessen“. Natura Trails führen auf bestehenden Wegen in Natura 2000-Gebiete und stärken so das Bewusstsein und Verständnis für den Schutz von charakteristischen Tieren, Pflanzen und Lebensräumen vor der eigenen Haustür. Zu jedem Trail erstellen die NaturFreunde einen Flyer mit Beschreibung der Natur und der Wegeführung, der individuelle Wanderungen begleiten soll. In Zukunft werden auch durch NaturFreunde geführte Wanderungen auf dem Natura Trail angeboten, um so die Bedeutung der biologischen Vielfalt nachhaltig zu thematisieren. Insgesamt sind zehn Natura Trails im Rahmen des Projektes geplant.

Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid bewertete in ihrem Grußwort die Einrichtung von Natura Trails grundsätzlich positiv, denn es besteht die Möglichkeit das Schutzgebietssystem Natura 2000 einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auch kann für Sensibilität im Umgang mit den Schutzgebieten geworben werden. Die Behördenleiterin bedankte sich zudem bei den NaturFreunden Mörfelden-Walldorf und dem NaturFreunde-Landesverband für die umfangreichen Vorbereitungen, die auch von einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden geprägt waren. Für die Zukunft hofft sie gemeinsam mit den NaturFreunden auf möglichst viele interessierte Trail-Nutzerinnen und Nutzer.

Nach weiteren Grußworten von Landrat Thomas Will und Bürgermeister Heinz-Peter Becker erläuterte Katharina Diergarten vom Umweltamt Mörfelden-Walldorf die Bedeutung des Natura 2000-Gebietes „Sandtrockenrasen zwischen Mörfelden und Walldorf“, in das der Natura Trail führt.

Die feierliche Eröffnung des Trails nahm danach Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid in Vertretung der Schirmherrin des Natura Trail-Projektes Staatsministerin Priska Hinz vor, in dem sie die am NaturFreunde-Haus neu aufgestellte Informationstafel enthüllte, die vorher durch ein Tuch mit Natura 2000-Logo bedeckt war. Die anschließende Teilbegehung führte zum Oberwaldberg, einem ehemaligen Müllberg, von dem man einen beeindruckenden Blick über das Natura 2000-Gebiet und das Rhein-Main-Gebiet hat.

Die Erstbegehung des gesamten neuen Natura Trails findet am 22. September, dem 4. Hessische Tag der Nachhaltigkeit, als geführte Wanderung statt. Die NaturFreunde würden sich freuen, möglichst viel Interessierte um 15 Uhr zum Start am Bahnhof Mörfelden begrüßen zu können.

Weitere Infos unter www.naturfreunde-hessen.de/naturatrails

FOTO: Feierliche Enthüllung der Infotafel mit  (v. l.) Heinz-Peter Becker (Bürgermeister von Mörfelden-Walldorf), Thomas Will (Landrat Kreis Groß-Gerau), Brigitte Lindscheid (Regierungspräsidentin) und Ernst Knöß (Vorsitzender NaturFreunde Mörfelden-Walldorf)


 


Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt