Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Wölfersheim: Änderungsverfahren für zwei Bahnübergänge angelaufen

17.02.2017 - Pressemitteilung
Das Regierungspräsidium Darmstadt hat jetzt das Anhörungsverfahren zur Änderung zweier Bahnübergänge in Wölfersheim-Melbach eingeleitet. Die Bürger können die Planunterlagen ab dem 20. Februar einsehen.

Wie die Behörde weiter erläutert, hat die DB Netz AG, Regionalbereich Mitte, beim Eisenbahnbundesamt (EBA) die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens für die Änderung der Bahnübergänge „Melbach I“ (kreuzend zur Landestraße L3412 „Hohe Straße“) und „Melbach II“ (kreuzend zur Kreisstraße K179 „Steinfurther Weg“) beantragt. Das Regierungspräsidium führt nun im Auftrag des EBA das erforderliche Anhörungsverfahren durch.

Zu den geplanten Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen zählen u.a. jeweils eine geringfügige Aufweitung der kreuzenden Straßen im Bahnübergangsbereich, die Änderung der Gleiseindeckung, die Errichtung eines Bahnübergang-Betonschalthauses, die Anpassung der Beschilderung/Markierung und die Erneuerung der Leit- und Sicherheitstechnik. Im Bereich des Bahnübergangs „Melbach I“ soll zudem nach dem erfolgten Straßenausbau die zulässige Höchstgeschwindigkeit für den Kfz-Verkehr auf 70 km/h erhöht werden (vormals 40 km/h).

Die Planunterlagen sind bei Gemeindeverwaltung Wölfersheim zwischen dem 20. Februar und dem 20. März 2017 während der üblichen Dienststunden einsehbar. Einwendungen gegen das Vorhaben können bis spätestens zwei Wochen nach Ende der Offenlegung (bis zum 3. April 2017) beim Regierungspräsidium Darmstadt oder der Gemeinde Wölfersheim schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Die Planunterlagen können ab dem 20. Februar auch auf der Website des Regierungspräsidiums unter „Öffentliche Bekanntmachungen/Verkehr“ eingesehen werden.

Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt