Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Erörterung zur Straßenbahn-Haltestelle „Merck“ abgeschlossen

Bild vom Erörterungstermin
02.11.2016 - Pressemitteilung
Am Dienstag, 1. November, sind im Regierungspräsidium (RP) Darmstadt die Umbaupläne der HEAG mobilo GmbH für die Straßenbahn-Haltestelle „Merck“ erörtert worden. Zahlreiche Bürger machten von der Möglichkeit Gebrauch, ihre bereits schriftlich dargelegten Einwände noch einmal mündlich in Anwesenheit der Vorhabenträgerin zu erläutern.

HEAG mobilo will die Ostseite der Haltestelle in nördliche Richtung verschieben, so dass sie der Haltestelle auf der Westseite gegenüber liegt. Außerdem soll die Haltestelle in beide Richtungen technisch modernisiert und barrierefrei gemacht werden. Deshalb hat die HEAG beim RP den Antrag zur Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens gestellt.

Der Großteil der mündlich vorgetragenen, privaten Einwände richtete sich gegen die Entscheidung von HEAG mobilo, die Umbau-Pläne nicht bis zum Abschluss des Bebauungsplanverfahrens für das Gebiet östlich der Frankfurter Straße/Ecke Maulbeerallee im Stadtteil Arheilgen zurückzustellen. Die Planungen zum Umbau der Frankfurter Straße sind nicht Gegenstand des vom RP durchzuführenden Planfeststellungsverfahrens.

Das RP wertet die Ergebnisse der Erörterung nun aus - anschließend trifft die Behörde eine Entscheidung im Planfeststellungsverfahren zum Haltestellen-Umbau.

Bild: Blick in den Saal des RP beim Erörterungstermin in Darmstadt.

Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt