Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

RP legt Pläne für Windpark Siegfriedeiche (Hochtaunus) offen

27.12.2016 - Pressemitteilung
Die Regierungspräsidien (RP) Darmstadt und Gießen haben in den Genehmigungsverfahren für eine bezirksüberschreitende Windfarm mit insgesamt elf Anlagen mit der Offenlage begonnen. Nachdem die Unterlagen der Firma Windwärts Energie nun vollständig bei den Genehmigungsbehörden vorliegen, werden diese Anfang kommenden Jahres veröffentlicht.

Die Windwärts Energie GmbH aus Hannover will im Windpark Siegfriedeiche bei Grävenwiesbach (Hochtaunuskreis) sechs und im Windpark Buhlenberg bei Weilmünster (Kreis Limburg-Weilburg) und Waldsolms (Lahn-Dill-Kreis) fünf Windräder bauen. Die beiden Windparks bilden aufgrund ihres räumlichen Zusammenhangs eine Einheit („Windfarm“) nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung, weshalb die Offenlage gemeinsam erfolgt.

Vom 2. Januar bis zum 1. Februar 2017 werden die Pläne und alle dazu bislang vorliegenden Unterlagen an folgenden Orten zu den jeweiligen Dienstzeiten zur Einsicht ausliegen:

Beim Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Wiesbaden, Lessingstraße 16-18, 65189 Wiesbaden, 3. OG, Raum 326 a sowie

beim Regierungspräsidium Gießen, Abteilung Umwelt, Marburger Straße 91, 35396 Gießen, Raum 520;

außerdem
- bei der Stadt Braunfels, Hüttenweg 3, 35619 Braunfels, 2. OG, Zimmer 2.5,
- beim Magistrat der Stadt Butzbach, Schlossplatz 1, 35510 Butzbach, 2. OG, Zimmer 207,
- bei der Gemeinde Grävenwiesbach, Bahnhofsweg 2a, 61279 Grävenwiesbach,
EG, montags, mittwochs und freitags im Zimmer 0.8, dienstags im Raum Wuenheim,
- beim Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, Frankfurter Straße 49-51, 35625 Hüttenberg, OG, Zimmer 206 und 207,
- bei der Gemeinde Langgöns, St. Ulrich-Ring 13, 35428 Langgöns, UG, Zimmer 5,
- bei der Gemeindeverwaltung Schöffengrund, Neukirchener Straße 5, 35641 Schöffengrund, Zimmer 8,
- bei der Stadtverwaltung Solms, Oberndorfer Straße 20, 35606 Solms, Bauamt, Zimmer 4,
- bei der Stadtverwaltung Usingen, Wilhelmjstraße 1, 61250 Usingen, EG, im Bürgerbüro,
- beim Gemeindevorstand der Gemeinde Waldsolms, Lindenplatz 2, 35647 Waldsolms, in den Räumen der Bauverwaltung im OG,
- beim Magistrat der Stadt Weilburg, Mauerstraße 6-8, 35781 Weilburg, im Fachbereich 3 –Bauen und Liegenschaften, 2. OG, Zimmer 801,
- beim Gemeindevorstand des Marktflecken Weilmünster, Rathausplatz 8, 35789 Weilmünster, Bauamt, Alte Schule, 1. OG, Zimmer 5,
- bei der Gemeinde Weilrod, Am Senner 1, 61276 Weilrod, OG, Zimmer 302,
- beim Gemeindevorstand der Gemeinde Weinbach, Elkerhäuser Straße 17, 35796 Weinbach, Rathaus im 1. Stock, Zimmer Herrn Wolf.

Diese Auslagestellen wurden zum heutigen Tag öffentlich bekannt gemacht und können auch auf der Internet-Seite beider RPs im Bereich Öffentliche Bekanntmachungen eingesehen werden. Etwaige Einwände gegen das Vorhaben können dort bis einschließlich 15. Februar schriftlich erhoben werden. Diese werden dann ab 19. April (10 Uhr) im Bürgerhaus Weilmünster erörtert.

Pressestelle: Regierungspräsidium Darmstadt
Pressesprecherin: Nicole Ohly-Müller, Luisenplatz 2, D-64283 Darmstadt
Telefon: 06151 12 5412, Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de



Regierungspräsidium Darmstadt
© 2017 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt