Umweltinformationen

Am 22. Dezember 2006 ist das Hessische Umweltinformationsgesetz (HUIG) in Kraft getreten. Es regelt die Veröffentlichung umweltrelevanter Informationen durch Behörden und den Zugang von Bürgern zu Umweltinformationen. Damit wird die Richtlinie 2003/4/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2003 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Umweltinformationen in hessisches Recht umgesetzt.

Das Regierungspräsidium Darmstadt unterrichtet die Öffentlichkeit in angemessenem Umfang aktiv und systematisch über die Umwelt. 

Informationen werden ab sofort regelmäßig für Zulassungsentscheidungen veröffentlicht, die erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben und ab dem 1. Juli 2013 ergehen.  

Zu den Zulassungsentscheidungen (siehe Downloadbereich), die erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben, gehören insbesondere

  • Planfeststellungsbeschlüsse,
  • immissionsschutzrechtliche Genehmigungen, die in Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung ergehen,
  • wasserrechtliche Zulassungsentscheidungen, die in Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung ergehen, und
  • bergrechtliche Zulassungen mit Öffentlichkeitsbeteiligung.

Weitere Zulassungsentscheidungen, die erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben, finden Sie unter dem Navigationspunkt Industrieemissionen.

Dort werden immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide für Anlagen nach der Industrieemissions-Richtlinie öffentlich bekannt gemacht.


Außerdem finden Sie im Downloadbereich eine Übersicht über alle im Regierungsbezirk Darmstadt betriebenen, genehmigten und beantragten Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von mehr als 50 Metern.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.