Bildungsmesse hobit: EIZ informiert über EU-geförderte Auslandsaufenthalte

Gruppenbild_Weinmeister.JPG

Eine Frau, ein Mann und mehrere jungen Menschen auf einer Treppe
Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid mit Hessens Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister und dem EIZ-Team vom RP

Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt war auch in diesem Jahr wieder mit seinem Europäischen Informationszentrum (EIZ) auf der Hochschul- und Berufsinformationsmesse hobit im Darmstädter Kongresszentrum darmstadtium vertreten. Vom 29. bis 31. Januar konnten junge Menschen an Stand 140 erfahren, wie die EU sie dabei unterstützt, Zeit im Ausland zu verbringen. Außerdem gab es Infos über die Europawahl im Mai und das RP als Arbeitgeber und Ausbilder.

Am EIZ-Stand konnten sich Jugendliche umfassend über alle Programme der EU informieren und darüber, was sich hinter Bezeichnungen wie Erasmus und EURES verbirgt. Auch wer noch keine konkreten Ideen hatte, wie es nach dem Schulabschluss für ihn weitergehen soll, war am Stand des RP richtig. Das EIZ-Team machte auch in diesem Jahr an seinem Stand wieder eine kleine digitale Umfrage – wer teilgenommen hat, kann eine von drei Europa-Reisen per Zug mit dem Interrail-Pass gewinnen.

Das Broschüren-Material aus dem EIZ am Luisenplatz wurde aktualisiert und konnte vom Stand zur weiteren Beschäftigung kostenlos mit nach Hause genommen werden. Nichts ersetzt jedoch das direkte Gespräch, weshalb sich das Team vom RP über zahlreiche Fragen freute – es war jederzeit am Messestand in Ebene 1 ansprechbar. Am Mittwoch hatte der hessische Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister diesen besucht.

Hintergrund:
Das EIZ im Regierungspräsidium (RP) Darmstadt ist Teil des von der EU eingerichteten Informationsnetzwerks Europe Direct. Es soll auf kurzen Wegen als „Europa vor der Haustür“ eine Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger sein. Im vergangenen Jahr hat das EIZ im RP sein 20-jähriges Bestehen gefeiert – es befindet sich am Luisenplatz 2, direkt am Eingang rechts im Foyer. Weitere Infos gibt es hier: https://rp-darmstadt.hessen.de/eiz

Pressekontakt
Pressesprecher: Dieter Ohl
Pressestelle Regierungspräsidium Darmstadt
Telefon: 06151 12 6209
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de

Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Hessen-Suche