RP in eigener Sache: Bauarbeiten am Luisenplatz beginnen

Bild 1 zu PM Bauarbeiten Kollegiengebäude.JPG

Gebäude mit Gerüst
Das Gerüst um das Kollegiengebäude wird nun auch auf dem Luisenplatz aufgebaut.

Während der Rückumzug der RP-Beschäftigen in das Wilhelminenhaus im Zeitplan liegt, gehen die Renovierungsarbeiten im benachbarten Stammhaus des Regierungspräsidiums in die heiße Phase: In den kommenden Tagen wird vor dem historischen Kollegiengebäude auf dem Luisenplatz die Baustelle eingerichtet und das Gerüst aufgebaut. Anschließend wird dort die Fassade saniert.

Schon seit einigen Monaten ist das Kollegiengebäude des RP seitlich und Richtung Mathildenplatz eingerüstet; darunter wird an der Fassade gearbeitet. Außerdem wurde das Dach im hinteren Teil des Hauses erhöht und neu eingedeckt. Auch im Innenhof des traditionsreichen Verwaltungsgebäudes finden schon Arbeiten statt – unter anderem an der großen Fensterfront am dortigen Treppenhaus.

Laut der Planung des Landesbetriebs Bau und Immobilien Hessen (LBIH) soll das Gerüst in dieser Woche um die Ecke der Luisenstraße herum auf den Luisenplatz gebaut werden. Dort werden – direkt vor der Hauswand – in den kommenden Monaten auch kleinere Flächen für die Einrichtung der Baustelle in Anspruch genommen werden. Die Fassade selbst wird bis Herbst 2020 saniert.

Der Sandstein rings um das Kollegiengebäude wird im Zuge der Renovierung ausgebessert, die Fassade bekommt außerdem einen neuen Unterputz sowie einen neuen Farbanstrich. Die künftige Gebäudefarbe wird ein leicht getöntes, warmes Weiß sein. Auch die Fensterläden erhalten einen neuen, helleren Farbanstrich.

Das Land Hessen investiert rund 7 Millionen Euro in die Erhaltung der Substanz und die Aufwertung seiner historischen Immobilie. Das RP ist hier langjähriger Nutzer und schon seit 1953 dort ansässig. Weitere Informationen zur Gebäude-Geschichte gibt es in der Broschüre Das Kollegiengebäude in Darmstadt- Ein Mosaikstein in Hessens Historie (rp-darmstadt.hessen.de).

Pressekontakt
Pressesprecherin: Nina Lipp
Pressestelle Regierungspräsidium Darmstadt
Telefon: 06151 12 6209
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de

Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Hessen-Suche