RP legt geänderten Entwurf für Teilplan Erneuerbare Energien vor - Gremien der Regionalversammlung Südhessen können beraten

Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat den Gremien der Regionalversammlung Südhessen (RVS) seinen erneut überarbeiteten Entwurf für den ‚Sachlichen Teilplan Erneuerbare Energien‘ zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Dieser neue Planentwurf legt unter anderem fest, wo sich künftig Vorranggebiete für Windkraftanlagen befinden. Der Teilplan enthält auch Grundsätze zu anderen erneuerbaren Energien wie Biomasse, Sonne, Wasser und Geothermie. Die RVS soll gemäß dem jetzigen Zeitplan nach entsprechenden Ausschusssitzungen am 14. Dezember über den Planentwurf entscheiden.

In den vergangenen Monaten hatte das RP rund 25.000 Stellungnahmen zum bisherigen, 2016 erstellten Entwurf geprüft und bewertet. Diese waren bis Mitte 2017 bei der Behörde eingegangen, nachdem diese den Plan zum ersten Mal geändert und erneut offengelegt hatte. Im jetzt vorgelegten Entwurf sind 1,7 Prozent der Fläche Südhessens für die Windkraft-Nutzung vorgesehen. Hintergrund sind unter anderem neue Erkenntnisse aus Gutachten und aus Genehmigungsverfahren für konkrete Windkraft-Vorhaben. Diese betreffen im Wesentlichen den Artenschutz. Dadurch sind Flächen ganz oder teilweise weggefallen, aber auch neue hinzugekommen bzw. Flächen zusammengelegt worden.

Entsprechend der Vorgaben des Landesentwicklungsplans hatte das RP im Jahr 2013 in seiner Eigenschaft als Obere Landesplanungsbehörde 2,8 Prozent der Fläche des Regierungsbezirks Darmstadt als Vorranggebiete zur Nutzung von Windenergie ausgewiesen. Im Rahmen des ersten Beteiligungsverfahrens waren ebenfalls rund 25.000 Stellungnahmen bei der Behörde eingegangen. Nach deren Prüfung und Einarbeitung in die Entwürfe durch das RP hatte die RVS die erneute Beteiligung beschlossen. Im Entwurf von 2016 waren 2 Prozent der Fläche des Regierungsbezirks Darmstadt als Vorrangfläche ausgewiesen.

Die Beschluss-Vorlage für die Vertreterinnen und Vertreter der RVS befindet sich auf der Internet-Seite des RP (rp-darmstadt.hessen.de) unter Planung/Regionalplanung/Regionalversammlung Südhessen/Beschlussvorlagen ab WP IX. Darin sind die Flächen-Änderungen aufgelistet und beschrieben. Der Teilplan soll den Regionalplan Südhessen ergänzen.

Downloads: 

Teilblatt 1 der Arbeitskarten zur Abstimmung über die Windkraft-Vorranggebiete in Südhessen
Teilblatt 2 der Arbeitskarten zur Abstimmung über die Windkraft-Vorranggebiete in Südhessen
Teilblatt 3 der Arbeitskarten zur Abstimmung über die Windkraft-Vorranggebiete in Südhessen
Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Dieter Ohl
Pressestelle Regierungspräsidium Darmstadt
Telefon: 06151 12 6209
Fax: 06151 12 6313
E-Mail: pressestelle@rpda.hessen.de

Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Hessen-Suche