Erreichbarkeit

Wie können Sie den Kampfmittelräumdienst erreichen?

Der Kampfmittelräumdienst ist telefonisch

  • Montags bis Donnerstags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

wie folgt zu erreichen:

  • Dieter Schwetzler Tel. +49 (6151) 12 6501
  • René Bennert Tel. +49 (6151) 12 6509
  • Jürgen Lorang Tel. +49 (6151) 12 6510
  • Suzan Hainz Tel. +49 (6151) 12 6502
  • Alexandra Szalai Tel. +49 (6151) 12 6503

Schriftliche Anfragen richten Sie bitte an:

Regierungspräsidium Darmstadt
Dezernat I18 - Kampfmittelräumdienst
Luisenplatz 2
64278 Darmstadt

Fax: +49 (6151) 12 5133
E-Mail: kmrd@rpda.hessen.de

Darüber hinaus sind die Führungs- und Lagedienste bzw. Einsatzzentralen der Polizeipräsidien im Lande Hessen ständig besetzt und besitzen einen aktuellen Bereitschaftsplan des Kampfmittelräumdienstes.
Die Polizeipräsidien sind unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:

  • Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt: +49 (6151) 969 3030
  • Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel: +49 (561) 910 0
  • Polizeipräsidium Osthessen in Fulda: +49 (661) 105 2050
  • Polizeipräsidium Mittelhessen in Gießen: +49 (641) 7006 3320
  • Polizeipräsidium Westhessen in Wiesbaden: +49 (611) 345 1310
  • Polizeipräsidium Frankfurt: +49 (69) 755 33 100
  • Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach: +49 (69) 8098 2041 (Polizeiführer vom Dienst) oder +49 (69) 8098 2330 (Leitstelle)

Natürlich können Sie sich auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Hessen-Suche