Die dritte Säule des Gesundheitswesens

Der öffentliche Gesundheitsdienst ist – neben der stationären und ambulanten Versorgung – die „dritte Säule des Gesundheitswesens“. Die Zuständigkeit für diese Aufgaben liegt in Hessen zentral beim Regierungspräsidium Darmstadt.

Themen
Hand hält Petrischale mit Probenmaterial
Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten
Das Infektionsschutzgesetz regelt die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten und das hierfür erforderliche Meldewesen.
zwei Hände beschützen ein Kreuz als Symbol für Gesundheit
Aufbau der Gesundheitsverwaltung
Auf der mittleren Verwaltungsebene sind die Aufgaben im Bereich Gesundheitswesen (von wenigen Ausnahmen abgesehen) hessenweit beim Regierungspräsidium Darmstadt zentralisiert.
Wassertropfen
Staatliche Anerkennung von Heilquellen
Über die staatliche Anerkennung von Heilquellen entscheidet in Hessen das Regierungspräsidium Darmstadt als Gesundheitsbehörde.
Moskito auf menschlicher Haut
Zulassung von Gelbfieberimpfstellen
Das Regierungspräsidium Darmstadt ist die zuständige Behörde für die Zulassung als Gelbfieberimpfstelle in Hessen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.