Betriebsärzte

betriebsärztin_Romanets_shutterstock_562291537-S.jpg

Ärztin sitzt Patienten an Schreibtisch gegenüber

Der Betriebsarzt hat den Unternehmer in allen Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes zu beraten, die Beschäftigten zu untersuchen, die Arbeitsplätze zu begehen und dem Unternehmer die dabei festgestellten Mängel und Maßnahmen zur Beseitigung vorzuschlagen. Näheres zur Tätigkeit der Betriebsärzte ist im Arbeitssicherheitsgesetz und in der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ geregelt. In größeren Betrieben sind die Betriebsärzte Angestellte des Unternehmers und in Klein- und Mittelbetrieben Angehörige eines überbetrieblichen arbeitsmedizinischen Dienstes oder niedergelassene Betriebsärzte.

Für die Durchführung bestimmter arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen nach der Strahlenschutz-Verordnung, der Röntgen-Verordnung, der Gesundheitsschutz-Bergverordnungund der Druckluft-Verordnung hat sich der Betriebsarzt beim Landesgewerbearzt zu ermächtigen. Das Antragsformular kann herunter geladen werden (siehe Downloads).

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE