Weitere Aufgaben im Bereich Gefahrenabwehr

Hilfspolizei, Sperrgebietsverordnungen, Waffenrecht und Versammlungsrecht.

weitere_Gefahrenabwehr_NEstudio_shutterstock_391274305-S.jpg

Waffen im Transportkoffer

Das Dezernat I 18 –Öffentliche Sicherheit und Ordnung– des Regierungspräsidiums Darmstadt ist Fachaufsichtsbehörde über die Gefahrenabwehrbehörden der Landkreise und Städte mit über 50.000 Einwohnern.

In diesem Rahmen sind wir zuständig für

  • Maßnahmen und Entscheidungen im Bereich des HSOG
  • Hilfspolizeibeamtinnen und Hilfspolizeibeamte, außerdem für die Bestellungen von Leiharbeitnehmerinnen und –arbeitnehmern und von Beschäftigten privater Sicherheitsunternehmen, die im Auftrag von Kommunen tätig werden sowie für die Genehmigung von Lehrplänen zur Ausbildung privater Hilfspolizeibeamtinnen und -beamten.
  • Gefahrenabwehrverordnungen
  • den Erlass von Sperrgebietsverordnungen, Prostitutionswesen
  • Maßnahmen und Entscheidungen im Bereich des Waffenrechtes, außerdem sind wir die für Hessen zuständige Stelle gem. § 15 Abs. 3 Waffengesetz im Rahmen des Anerkennungsverfahrens von Schießsportverbänden und stellen das Benehmen mit dem Bundesverwaltungsamt her.
  • Maßnahmen und Entscheidungen im Bereich des Versammlungsrechtes, außerdem für den Erlass von Ordnungsverfügungen bei ortsübergreifenden Versammlungen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE