Lebensmittel nicht-tierischer Herkunft

babybrei_8th.creator_shutterstock_252606829-S.jpg

Baby wird mit Löffel gefüttert
Genehmigung zur Herstellung diätetischer Lebensmittel wie z.B. Babynahrung

Das Dezernat V 54 - Veterinärwesen und Verbraucherschutz – nimmt im Bereich der Lebensmittel nicht-tierischer Herkunft, kosmetischen Mittel und Bedarfsgegenstände folgende Aufgaben wahr:

  • Fachaufsicht und Beratung der kommunalen Lebensmittelüberwachungsbehörden
  • Beantwortung grundsätzlichen Fragestellungen von Behörden und Gewerbetreibenden zum Lebensmittelrecht
  • Genehmigungen zur Herstellung diätetischer Lebensmittel gemäß § 11 Diätverordnung
  • Zulassung von Gegenprobensachverständigen im Sinne des § 43 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)
  • Einstufung von Produkten: Abgrenzung zwischen Lebensmitteln und Arzneimitteln in Zusammenarbeit mit den Pharmaziedezernaten unseres Hauses.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE