Themen

Soziales

Verschiedenfarbige Hände greifen sich im Quadrat
Migration
Einbürgerung und Integration sind wichtige Themen in unserer Gesellschaft.
Unterzeichnung des Dokuments
Beglaubigung von Urkunden zur Vorlage im Ausland
Im Ausland werden öffentliche deutsche Urkunden oft nur dann anerkannt, wenn sie von der jeweiligen Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) legalisiert, d.h. bestätigt sind.
Paragraf
Umsatzsteuerbefreiung
Sollte die Umsatzsteuerbefreiung für einzelne Kursleistungen für Sie als Träger einer Einrichtung, als Veranstalter oder als freiberuflich tätige Person interessant sein, können Sie nachfolgend weitere Informationen zu den einzelnen Themenfeldern erhalten.
Aktenstapel auf Tisch
Aufgabenkreis "Personenstandsrecht"
Zum Personenstandsrecht gehören zum Beispiel Familien-, Ehe- und Kindschaftsrecht sowie Namensrecht.
Haus mit Stethoskop
Förderung sozialer Einrichtungen und sozialer Maßnahmen
Das Land Hessen fördert eine Reihe von sozialen Maßnahmen, Einrichtungen und Projekten. Das Regierungspräsidium Darmstadt bewilligt die Gelder und erledigt alle damit zusammenhängenden Aufgaben.
Hand die Geld gibt
Strafrechtliches Rehabilitierungsgesetz
Das Häftlingshilfegesetz und die Rehabilitierungsgesetze bilden die Grundlage für Entschädigungszahlen an Personen, die Opfer von rechtsstaatswidrigen Entscheidungen der DDR-Strafjustiz aus der Zeit vom 08.05.1945 bis 02.10.1990 wurden und denen durch Freiheitsentzug Nachteile entstanden sind.
Stadtkapelle, Kapellplatz, Darmstadt
Leistungen nach Bundesentschädigungsgesetz und Hessischem NS-Härtefonds
Entschädigung nationalsozialistischer Unrechtsmaßnahmen nach dem Bundesentschädigungsgesetz und den Richtlinien der Hessischen Landesregierung über Härteleistungen an Opfer nationalsozialistischer Unrechtsmaßnahmen.
Geld wächst aus Händen
Stiftungswesen und Stiftungsrecht
Die Stiftungsaufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt berät Sie gerne bei der Errichtung einer Stiftung.
Tafel mit Glühbirne in angemalter Sprechblase
Fach- und Rechtsaufsicht
Wir informieren über Ausbildungsförderung, Ausbildungsstätten in Hessen und im gesamten Bundesgebiet.
Rotes Herz mit Pflaster
Dienstunfälle, Sachschäden, Regress
Zweck der Unfallfürsorge ist die Unterstützung bei der Beseitigung der Unfallfolgen, die durch einen Dienstunfall verursacht worden sind.
Händeschütteln
Anerkennung von Schuldnerberatungsstellen
Soll ein formelles Verbraucherinsolvenzverfahren eröffnet werden, hat der Schuldner zunächst durch Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung nachzuweisen, dass eine solche außergerichtliche Einigung erfolglos versucht worden ist.

Hessen-Suche