Müll
Abfall

Das Abfallrecht ist Teil des Umweltrechts. Die Grundlagen sind im 'Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen' (Kreislaufwirtschaftsgesetz/KrWG) festgelegt.

Themen und Anderes
Gesetzeswälzer im Sonnenlicht
Abfallrecht
Im Abfallrecht spielt eine Vielzahl von Gesetzesregelungen eine Rolle.Hier finden Sie die einschlägigen Regelungen.
Mülldeponie
Abfallanlagen
Das Regierungspräsidium Darmstadt ist für den Immissionsschutz in Südhessen zuständig. Die Landesbehörde erteilt auf Antrag entsprechende Genehmigungen. Hier finden Sie Informationen darüber, was dabei zu beachten ist und welche Unterlagen notwendig sind.
Luftbild der Mülldeponie Büttelborn
Was ist eine Deponie?
Deponien sind Anlagen, in denen Abfälle dauerhaft abgelagert werden. In Abhängigkeit von den zulässigen Schadstoffgehalten der abgelagerten Abfälle werden fünf Deponieklassen (DK 0 bis IV) unterschieden.
Recyclinganlage
Was sind Entsorgungsfachbetriebe?
Das Kreislaufwirtschaftsgesetz bietet Betrieben die Möglichkeit, sich als Entsorgungsfachbetrieb zu qualifizieren. Diese Zertifizierung richtet sich an Unternehmen oder organisatorisch selbständige Teile von Unternehmen.
2 container an einer Backsteinwand
Entsorgungswege
Zur Festlegung der Entsorgung müssen die Abfälle an Hand ihrer Herkunft und der wesentlichen Inhalts- und Schadstoffe vom Erzeuger eingestuft werden. Dazu bedient man sich des Abfallverzeichnisses.
Illegale Müllensorgung mitten in der Natur
Illegale Entsorgung
Abfälle dürfen nur in dafür zugelassenen Abfallentsorgungsanlagen entsorgt werden. Verstöße gegen diese Vorgabe, wie z. B. das Wegwerfen, Lagern oder Verbrennen von Abfällen außerhalb dafür zugelassener Anlagen, sind Ordnungswidrigkeiten.
Schattenbild einiger Leute auf dem Rasen
Neuerungen und Änderungen für priv. Abfälle
Die Gemeinden, Kreise und kreisfreien Städte regeln, welche Abfälle von der Einsammlung und Beseitigung ausgeschlossen sind. Diese (speziellen) Abfälle sind vom Abfallbesitzer zu bestimmten Annahmestellen zu bringen oder durch beauftragte Dritte zu entsorgen.
Greifer mit schrottreifen Kettensägen
Sammlung & Transport
Gewerbliche und industrielle Abfallerzeuger können Ihre Abfälle über Abfallsammler entsorgen. Diese müssen hierzu bei gefährlichen Abfällen einen Sammelentsorgungsnachweis besitzen und das Sammeln der Abfälle durch Begleit- und Übernahmescheine dokumentieren.
Mitarbeiter des RP und der Polizei kontrollieren einen Container
Im- und Export
Wer eine grenzüberschreitende Verbringung von Abfällen durchführen möchte, muss in der Regel zuvor bei der zuständigen Behörde des Versandortes eine schriftliche Notifizierung einreichen.
mehrere dunkelblaue Baucontainer ineinandergestapelt
Bau- und Gewerbeabfall
Bei Bau- und Abbrucharbeiten fällt eine Vielzahl von Abfällen an, wie z. B. Ziegel, Beton, Mauerwerk, Holz, Glas, verschiedene Metalle, Kunststoffe, Dämmmaterial, Asphaltdecken. Aus wirtschaftlichen Gründen ist es empfehlenswert, diese Abfälle auf der Baustelle getrennt zu sammeln und dann sortenrein zu entsorgen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.