Was sind Entsorgungsfachbetriebe?

Recyclinganlage Zeno Retouschiert-360x480.jpg

Recyclinganlage

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz bietet Betrieben die Möglichkeit, sich als Entsorgungsfachbetrieb zertifizieren zu lassen. Nach erfolgreicher Zertifizierung wird dem Betrieb ein Zertifikat ausgestellt.

Erforderlich ist

  • ein schriftlicher Überwachungsvertrag mit einer technischen Überwachungsorganisation (TÜO)

oder

  • die Mitgliedschaft in einer Entsorgergemeinschaft.

Neben rechtlichen Erleichterungen genießen die als Entsorgungsfachbetrieb zertifizierten Unternehmen häufig auch wirtschaftliche Vorteile wie z. B. die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE