Förderung der Umstrukturierung und Umstellung im hessischen Weinbau

Abgabefrist für Neuanträge bis zum 31. August 2018

Derzeit können wieder Anträge für Maßnahmen zur Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen im Pflanzjahr 2019 gestellt werden.
Die aktuellen Antragsformulare sind beim Weinbaudezernat des Regierungspräsidiums Darmstadt als zuständige Bewilligungsbehörde erhältlich.

Um einen rechtzeitigen Abschluss der erforderlichen Vor-Ort-Kontrollen vor Beginn der Umstrukturierungsmaßnahmen sicherzustellen, sind die Förderanträge bis spätestens zum 31. August 2018 beim Weinbaudezernat des Regierungspräsidiums Darmstadt einzureichen.

Sie erhalten nach erfolgreicher Durchführung der Vor-Ort-Kontrolle eine entsprechende Mitteilung. Ein Maßnahmenbeginn vor Abschluss der Vor-Ort-Kontrolle führt zum Förderausschluss der betroffenen Flächen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE