Fluorierte Treibhausgase (FKW)

honglouwawa_shutterstock_208275979_2362x2362.jpg

Weltkugel umgeben von CO2 Symbolen

Rechtliche Grundlagen

Fluorierte Treibhausgase, wie teilfluorierte Kohlenwasserstoffe (HFKW), perfluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW) oder Schwefelhexafluorid (SF6), sind synthetische Chemikalien, die in vielen Industriezweigen Anwendung finden. Sie besitzen ein hohes Treibhauspotential (Global Warming Potential, GWP), das bis zu 22.000 mal höher sein kann als das von Kohlendioxid. Ihr Anteil an den EU-weiten Treibhausgasemissionen liegt bei ca. 2 Prozent.

Seit dem Jahr 2006 regelte die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 über bestimmte fluorierte Treibhausgase europaweit die Reduzierung der Emissionen, die Verwendung, die Rückgewinnung und die Zerstörung fluorierter Treibhausgase.

Sie istvon der am 1. Januar 2015 in Kraft getretenen Verordnung (EU) Nr. 517/2014 aufgehoben und ersetzt worden. Auch die neue Verordnung hat die Emmissionsminderung der Emissionen fluorierter Treibhausgase zum Ziel.

Dazu stellt die Verordnung (EG) Nr. 517/2014 bestimmte Anforderungen an…

  • Dichtheitskontrollen bei Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen, sowie Brandschutzsystemen,
  • die Rückgewinnung fluorierter Treibhausgase,
  • Personen und Unternehmen, die Einrichtungen installieren, warten und instand halten, sowie
  • die Kennzeichnung von Einrichtungen und Erzeugnissen.

Die Verordnung wird- wie auch schon die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 - konkretisiert durch dieVorschriften:

  • VO (EU) Nrn.2066 und2067/2015 - Mindestanforderungen für die Zertifizierung von Unternehmen und Personal
  • VO (EG) Nrn. 304, 306 und 307/2008 - Mindestanforderungen für die Zertifizierung von Unternehmen und Personal
  • VO (EU) Nr. 1191/2014 - Festlegung der Form der Berichte (Hersteller, Importeure und Exporteure)
  • VO (EU) Nr. 2068/2015 - Anforderungen an die Kennzeichnung von Erzeugnissen und Einrichtungen
  • VO (EG) Nrn. 1497 und 1516/2007 - Festlegung der Standardanforderungen an die Kontrolle auf Dichtheit

Als Ergänzung zu den europäischen Vorschriften wurde national die Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) erlassen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE