Verfolgung

Für die Verfolgung ungenehmigter Eingriffe (§17 Abs. 8 BNatSchG) sind die unteren Naturschutzbehörden zuständig. Eine besondere Problematik stellen in Hessen die zum Teil seit Jahren bestehenden, ohne Genehmigung im Außenbereich errichteten Gärten, Gartenhütten und Einfriedigungen dar. Soweit eine nachträgliche Legalisierung nicht möglich ist, besteht die rechtliche Verpflichtung, diese Anlagen sukzessive zu beseitigen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE