Einladungskarte zur Veranstaltung

Lebe Deinen Traum: Deine Forschung im Weltraum

Gemeinsam mit der European Space Agency (ESA) laden wir Euch herzlich zu unserer Online-Veranstaltung ein.

Donnerstag, 15. September 2022, 17 bis 19 Uhr

Online aus dem Pressezentrum der ESOC in Darmstadt über das Videokonferenzsystem Webex

Wir sprechen über Weltraumforschung, Europäische Raumfahrt, Space-Safety, Mini-Versuchslabore, Start-ups, Satellitentechnik für die Landwirtschaft und ESA-Astronaut Dr. Thomas Reiter berichtet uns von seinem Weg ins All.

Im „Europäischen Jahr der Jugend 2022“ zeigen wir, wie es in Europa möglich ist, eigene Visionen zu verfolgen und ein eigenes Projekt im Weltraum zu starten. Junge Start-ups erzählen, wie sie es machen.

Direkt aus dem Europäischen Space Operation Center (ESOC) in Darmstadt werden wir über Forschung im Weltraum und Space-Safety informiert.

Die beiden Startups yuri und Solorrow sind aus einer Zukunftsvision entstanden.

Solorrow macht mit der Auswertung von Satellitenbildern eine nachhaltige und optimale Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen Flächen möglich. Mithilfe der Erdbeobachtung können Landwirte Dünger bedarfsgenau einsetzen. yuri hat Mini-Labore für die Forschung in Mikrogravitation (fast Schwerelosigkeit) entwickelt.

Aus Visionen Einzelner entsteht häufig Bahnbrechendes. Also glaubt an Euch, an Eure Idee und versucht, sie zu verwirklichen! Lebe Deinen Traum. Ihr seid die Zukunft, die Europa braucht.

Impulse

  • Dr. Tim Flohrer „Europäische Forschung im Weltraum und Space-Safety“
    Leiter des Büros für Raumfahrtrückstände an der ESOC
  • Dr. Thomas Reiter „Der Weg ins All“
    ehemaliger ESA-Astronaut
  • Felix Steiner „Dein Projekt im Weltraum“
    Vertriebsingenieur des Start-ups yuri GmbH
  • Dr. Jürgen Born „Sauberes Grundwasser durch Satellitentechnik für die Landwirtschaft“
    Geschäftsführer des Start-ups Solorrow GmbH

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Euch!

Zugangsdaten

Webinar-Nummer

2379 289 8156

Webinar-Passwort

DeinTraum2022 (33468728 from phones)

Kontakt

Europe Direct Darmstadt

Europäisches Informationszentrum

Adresse
Europe Direct Darmstadt
im Regierungspräsidium Darmstadt
Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag: 8 – 16:30 Uhr
Freitag: 8 – 15 Uhr

Das ESOC (European Space Operations Centre) ist das Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation ESA – „Europas Tor zum Weltraum“. Es ist für den Betrieb sämtlicher ESA-Satelliten und für das dazu notwendige weltweite Netzwerk der ESA-Bodenstationen verantwortlich. Auch das ESA Programm für Weltraumsicherheit hat seinen Sitz in Darmstadt. Es konzentriert sich auf die Entdeckung, Vorhersage und Beobachtung möglicher Risiken durch Objekte oder Naturphänomene im Weltraum, die für das Leben auf der Erde oder die Infrastruktur im All gefährlich sein könnten. Seit 1967 hat das ESOC bislang über 100 Satelliten erfolgreich betrieben. Sie liefern eine Fülle wissenschaftlicher Daten – vom Ursprung des Universums bis hin zum Klimawandel.

Schlagworte zum Thema