Arzt sitzt an seinem Schreibtisch und notiert etwas auf dem Klemmbrett

Arbeitsmedizin

Die Arbeitsmedizin ist nach einer Definition der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin die medizinische, vorwiegend präventiv orientierte Fachdisziplin, die sich mit der Untersuchung, Bewertung, Begutachtung und Beeinflussung der Wechselbeziehungen zwischen Anforderung, Bedingung, Organisation der Arbeit einerseits sowie den Menschen, seiner Gesundheit, seiner Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit und seinen Krankheiten andererseits befasst.

Das Dezernat Landesgewerbearzt – Fachzentrum für medizinischen Arbeitsschutz – des Regierungspräsidiums Darmstadt hat das Fachgebiet Arbeitsmedizin innerhalb der Hessischen Arbeitsschutzverwaltung übernommen. Der Landesgewerbearzt ist für alle Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes im gesamten Gebiet des Bundeslandes Hessen zuständig.

Schlagworte zum Thema