Die neuen Beamtinnen und Beamten auf Widerruf des RP Darmstadt mit Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid und Regierungsvizepräsident Dr. Fuhrmann vor dem Kollegiengebäude in Darmstadt

Duales Studium Bachelor of Arts – Public Administration

Inspektoranwärterin/Inspektoranwärter (gehobener Dienst allgemeine Verwaltung)

Während des dreijährigen Vorbereitungsdienstes wechseln sich für die Inspektoranwärterinnen und Inspektoranwärter fachtheoretische Studienzeiten an der Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit in Wiesbaden und Praktika in der Behörde ab.

Nach erfolgreichem Studienabschluss und gleichzeitiger Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung nehmen Sie zunächst als Beamtin/Beamter auf Probe Aufgaben im Bereich der Sachbearbeitung in den unterschiedlichen Fachabteilungen des Regierungspräsidiums Darmstadt wahr.

Einstellungen erfolgen jährlich zum 1. September. Für eine erfolgreiche Bewerbung ist unter anderem die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erforderlich. Während der gesamten dreijährigen Ausbildung werden Anwärterbezüge nach dem Hessischen Besoldungsgesetz gezahlt.

Studienverlaufspläne und Modulbücher finden Sie auf der Homepage der Hessischen Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit.

Darüber hinaus können Sie auch Erfahrungsberichte von aktuellen dualen Studierenden über den untenstehenden Link finden!