Bombe, auf der Handschuhe liegen

Regierungspräsidium Darmstadt

Weltkriegsbombe in Frankfurt-Gallus entschärft

Der Kampfmittelräumdienst (KMRD) des Regierungspräsidiums Darmstadt hat heute Mittag gegen 14 Uhr eine amerikanische 50 Kilo-Weltkriegsbombe in Frankfurt-Gallus im Bereich einer Baustelle an der Kleyerstraße durch Trennung des Zünders vom Blindgänger entschärft. Der Sperrbereich in einem Gewerbegebiet war seitens der Polizei und der Feuerwehr evakuiert worden.

Schlagworte zum Thema